Drehlagenerkennung mittels Smart-Kamera

Drehlagenerkennung mittels Smart-Kamera

Stabile Drehlagenerkennung von Gussteilen in der Nachbearbeitung

Ein Roboter führt an Gussteilen vollautomatisch mechanische Nachbearbeitungen durch. Hierzu muss der Roboter die Drehlage des Bauteils vor dem Bearbeitungsvorgang auf wenige Zehntel Grad genau kennen.

Aufgaben

Vorteile

  • Dunkelfeldbeleuchtung mit großem Durchmesser
  • Messgenauigkeit: 0,1 Grad
  • Cognex-In-Sight-Smart-Kamera
  • Hohe Zuverlässigkeit
  • Drehlage mittels kantenbasierter Mustersuche ermitteln
 

Technologien

Lageerkennung  
   

Branchen

Automotive
Elektronik
Kosmetik
Kunststoff
Lebensmittel
Maschinenbau
Medizintechnik
Pharma

 

Zurück

Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.